I just could not resist – my new German blog

I know I only merged two blogs a couple of weeks ago, but I just couldn’t resist this time. The German phenomenon  called “Denglisch” is getting so bad that I HAD to start a blog about it. It is called “Germans speaking (D)englisch” and is 100% German. So much so that I am already getting into trouble. I am guilty of using the odd English word myself and am now forced to think of German alternatives – unheard of! This is going to be fun!

2 Comments Write a comment

  1. Tripping over the tongue … das gefällt mir 😀 !!
    Und ich geb’s ja nur ungern zu, aber mir geht’s ja teilweise nicht viel anders. Nicht nur meine blogs sind in Englisch, ich verlerne noch meine Muttersprache, weil ich fast nur noch Bücher im englischen Original lese. Letztens musste ich sogar kurz nachdenken, was review auf Deutsch heißt … es ist echt schlimm!
    Birgit’s last post ..Random Acts of Kindness – May

    Reply

    • Mir geht es ähnlich. Ich spreche daheim fast nur Englisch, weil mein Mann Engländer ist. Da passiert es mir auch mal in der Arbeit, dass mir ein englisches Wort im deutschen Satz rausrutscht. Unangenehm!
      Aber das hat ja alles nicht so viel mit dem furchtbaren Denglisch zu tun. Wenn es einen Sinn ergeben würde, wäre oft ja schon viel geholfen. Leider sieht man da ja Dinge, die sind geradezu schauderhaft!

      Reply

Leave a Comment

Required fields are marked *.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

CommentLuv badge